Jugendwort des Jahres gesucht

Noch bis zum 31. Oktober 2011 kannst du deine Stimme abgeben, um das Jugendwort des Jahres mitzuwählen. Vielleicht ist ja dein Lieblingswort unter den 30 Vorschlägen dabei? Falls nicht, kannst du auf der Seite ein neues Wort vorschlagen und auch über die Wörter diskutieren.

Was passiert, wenn du gewählt hast? Eine Jury sucht aus den 15 Vorschlägen mit den meisten Stimmen das Jugendwort des Jahres 2011 aus und gibt es bekannt.

Seit 2008 gibt es neben der Wahl des Wortes und des Unwortes des Jahres auch speziell eine Wahl für das Jugendwort des Jahres. Denn Jugendliche unterscheiden sich in ihrer Sprache von den Erwachsenen. Sie benutzen oft andere Begriffe und zeigen sich bei den Wortschöpfungen sehr kreativ.

Hättest du gewusst, dass das Wort „Fichtenmopped“ eine Bezeichnung für die „Kettensäge“ ist? 2008 wurde das Wort „Gammelfleischparty“ gewählt, das „Ü-30-Partys bezeichnet. Ein Jahr später errang „hartzen“ den Sieg, womit Jugendliche das staändige Rumhängen beschreiben. Und im letzten Jahr stand das Wort „Niveaulimbo“ auf dem Siegertreppchen, mit dem das ständige Absinken des Niveaus bezeichnet wird.

Hier kannst du drei der Vorschläge zum Jugendwort des Jahres 2011 lesen:

  1. guttenbergen für abschreiben
  2. Essen auf Rädern für E 10 Biosprit
  3. Hausfrauenpanzer für einen schicken Geländewagen

Hier gehts zum Voting:

http://www.jugendwort.de/voting.cfm

Advertisements

Mit Tag(s) versehen:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: